sda,

Minister Ross: «Die USA sind nicht protektionistisch»

US-Handelsminister Wilbur Ross (2.v.l.) überrascht mit Aussagen zu Protektionismus Foto: cg

Der US-Handelsminister hat am Donnerstagmorgen bereits einen Vorgeschmack gegeben auf die „America First“-Rede von Donald Trump. Die USA seien das am wenigsten protektionistische Land, sagte er am Weltwirtschaftsforum (WEF).

zB in:

https://www.cash.ch/news/politik/wef-2018-us-handelsminister-nach-importzoellen-usa-nicht-protektionistisch-1139159


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Kunsthandel: Der durchsichtige Zwiespalt zwischen Geld und Geist

BernerZeitung

Von Claudia Gnehm-Laubscher und Konrad Tobler Kunst ist eine besondere Ware. Kunst ist Schönheit. Kunst ist ein ideeller Wert. Wenn aber von Kunst und Geld die Rede ist, ist immer von viel Geld die Rede. Das zeigen die Ergebnisse der diesjährigen Mai-Auktionen in New York, wo hochkarätige Sammlungen unter den Hammer kamen: Das Auktionshaus Christie’s … Continued

weiterlesen

Neue Barrieren für Biospritfabriken

Handelszeitung

Agrotreibstoffe – Der Bund will alternative Treibstoffe fördern. Nun könnten neue Zulassungsregeln für das Ökobenzin den Bau zweier spruchreifer Biotreibstofffabriken gefährden.

weiterlesen