SonntagsBlick / Blick,

Der Schweiz fehlt Grippe-Impfstoff

Wegen des Coronavirus ist das Interesse am Impfen gegen die kommende Wintergrippe immens. Doch die Dosen, die sich der Bund bisher gesichert hat, reichen nicht einmal für Risikogruppen. Gesunde unter 65-Jährige dürften leer ausgehen. Eine Rationierung ist absehbar.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

SBB & Co. sollen Homeoffice-GA einführen!

SonntagsBlick / Blick

Preisüberwacher Stefan Meierhans befürchtet, dass Millionen Steuergelder für die ÖV-Branche verpuffen. Die Corona-Hilfe dürfe nur gesprochen werden, wenn die ÖV-Angebote den geänderten Bedürfnissen angepasst würden, sagt er vor dem Parlamentsentscheid nächste Woche.

weiterlesen

«Es werden Pandemien folgen, die noch gefährlicher sind»

SonntagsBlick / Blick

Unter Präsident Albert Baehny produziert Lonza heuer 400 Millionen Corona-Impfungen. Eine Anpassung des Wirkstoffs auf Corona-Mutationen ginge in Schnelle. In Visp VS würden auch die nächsten Jahre Hunderte Jobs geschaffen, erklärt er im Interview

weiterlesen