sda,

Air China will Aktivitäten der Chinesen in der Schweiz fördern

Über den Wolken Peking-Zürich. Foto: cg

Air China will mit der neuen Verbindung zwischen Zürich und Peking die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Ländern ausbauen. Weitere chinesische Firmen würden demnächst in die Schweiz kommen, sagte der Manager von Air China Zürich, Chen Ge.

Publiziert in zB:

Südostschweiz

Blick


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

„Für Schweizer Firmen könnte das eine Diskriminierung bedeuten“

Tages-Anzeiger

Bundesrat Johann Schneider-Ammann bemüht sich in Brasilien um ein Freihandelsabkommen, damit die Schweiz gegenüber der EU nicht ins Hintertreffen gerät.

weiterlesen

Aufstieg: Männer stehen den Frauen im Weg

SonntagsZeitung

Mit ihrer Arbeitskultur lassen sie die Förderungsprogramme für Mitarbeiterinnen ins Leere laufen

weiterlesen