Eco, SRF,

Bioethanol im Tank: Mineralöl-Unternehmen profitieren doppelt

Biosprit erlebt in der Schweiz seit letztem Jahr einen Boom: Mineralöl-Unternehmen wie Migrol, Avia, Shell, Agrola, Ruedi Rüssel und Tamoil mischen konventionellem Treibstoff vermehrt Biothanol bei – ohne Deklaration. Sie verdienen damit gleich doppelt: Einerseits kaufen sie das Bioethanol günstig ein – Biotreibstoffe sind von der Mineralöl-Steuer befreit. Andererseits können sie mit dem Ethanol ihre CO2-Kompensationsvorgaben billig erfüllen. Hinter dem Aufschwung steht die Raffinerie Cressier von Varo Energy. Sie baute letztes Jahr einen Ethanol-Tank, der nun die ganze Schweiz versorgt.


Diese Videos könnten ebenfalls interessant sein:

Pensionskassen überwälzen Risiken auf die Versicherten

Eco, SRF

Die Renditen sind tief. Die Lebenserwartung steigt. Das bringt Pensionskassen in Schwierigkeiten. Immer mehr Kassen wollen darum ihren Versicherten keine monatliche Rente mehr zahlen, sondern zwingen sie dazu, das Alterskapital bei der Pensionierung vollumfänglich zu beziehen. Das trifft vor allem Arbeitnehmer im so genannten Überobligatorium der zweiten Säule – sie tragen das Risiko.

weiterlesen

Lehrplan 21: Lehrmittelverlage streiten um Millionen-Aufträge

Eco, SRF

Zu den Profiteuren des Lehrplanwechsels gehören die Verlage, die neue Lehrmittel herstellen. In diesem Markt kämpfen fünf kantonale Lehrmittelverlage und Private mit ungleichen Spiessen. Denn das Rennen machen Lehrmittel, die von den Kantonen für obligatorisch erklärt werden. Privatverlage kritisieren, dass Kantone wie Zürich und St. Gallen für die Werke ihrer eigenen Verlage eine Absatzgarantie geben.

weiterlesen