sda,

Weibliche WEF-Leiterinnen: «Trump soll keine Ablenkung sein»

Christine Lagarde, Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF) cc: MW

Die sieben Frauen, die die Panels des Weltwirtschaftsforum in Davos leiten, fordern eine gerechtere Wirtschaftsordnung. Dazu zählt eine #MeToo-Kampagne gegen Korruption und Steuerhinterziehung.

zB in:

https://www.blick.ch/news/schweiz/wef-2018-weibliche-wef-leiterinnen-trump-soll-keine-ablenkung-sein-id7880422.html

 

 


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Credit Suisse kommt nicht um komplette Transparenz herum

SonntagsBlick / Blick

Credit-Suisse-VR Urs Rohner hat mit zwei Abgängen und Erklärungen erste Wogen geglättet. Um den Ruf der CS zu rehabilitieren, braucht es aber volle Transparenz. Diese wurde bisher nicht hergestellt, schreibt BLICK-Vize-Wirtschaftschefin Claudia Gnehm.

weiterlesen

«Mehr Frauen im Arbeitsmarkt könnten Zuwanderung bremsen»

SonntagsBlick / Blick

Arbeitsmarktexperte George Sheldon räumt mit dem Mythos auf, dass der Schweizer Arbeitsmarkt für Deutsche nicht mehr attraktiv ist. Er ist überzeugt, dass die Schweiz weniger Fachkräfte «importieren» müsste, wenn das Potenzial der Frauen besser erschlossen würde.

weiterlesen