sda,

Weibliche WEF-Leiterinnen: «Trump soll keine Ablenkung sein»

Christine Lagarde, Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF) cc: MW

Die sieben Frauen, die die Panels des Weltwirtschaftsforum in Davos leiten, fordern eine gerechtere Wirtschaftsordnung. Dazu zählt eine #MeToo-Kampagne gegen Korruption und Steuerhinterziehung.

zB in:

https://www.blick.ch/news/schweiz/wef-2018-weibliche-wef-leiterinnen-trump-soll-keine-ablenkung-sein-id7880422.html

 

 


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Fredy Hiestand (75) «Am Bäckereien-Sterben sind die Bäcker selber schuld!»

SonntagsBlick / Blick

Er hat sein Gipfeliimperium verloren und mit 60 Jahren nochmals neu angefangen. Über seine Nachfolge macht sich der 75-jährige Fredy Hiestand keine Gedanken. Er will noch über 25 Jahre leben. Für Bäckereien, die in Konkurs gehen, zeigt er kein Bedauern.

weiterlesen

Hat der Kahlschlag beim Service public ein Ende?

SonntagsBlick / Blick

Die erste Frau an der Spitze der Post, Susanne Ruoff, erklärt, warum Preissenkungen nicht drinliegen – und wo der Postautochauffeur die Post austrägt.

weiterlesen