SonntagsBlick / Blick,

Unzufriedene SBB: Pannenzug macht Fortschritte im Schneckentempo

«Wir haben Zuverlässigkeit und Fahrkomfort deutlich verbessert», betonte aber Bombardier-Schweiz-Chef Stéphane Wettstein (60) gestern vor den Medien.

Die Zuverlässigkeit des Pannenzugs FV Dosto habe sich klar verbessert, findet Hersteller Bombardier. Doch die SBB sind nicht zufrieden, solange sie den Zug nur eingeschränkt einsetzen können. Noch prüfen will die Bahn zudem, ob das übelkeitserregende Schütteln weg ist.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

«Wir investieren rund 900 Millionen Dollar»

Handelszeitung

Michael Mack – Der CEO von Syngenta erwartet 2009 kein Boomjahr. Doch im 2. Semester hätten sich Wechselkurse und Rohmaterialkosten zu Syngentas Gunsten entwickelt. Angesichts des Klimawandels sieht er Potenzial in dürreresistenten Produkten, welche er bald auf den Markt bringt.

weiterlesen

An der Nadel des Auslands

SonntagsZeitung

Schweiz verliert wegen Novartis-Verkäufen Kontrolle über Impfstoffe

weiterlesen