SonntagsBlick / Blick,

SBB-Urgestein Toni Häne (66) geht in Pension – gestartet als Beamter mit rotem Hut

Zürich-Bern in Covid19-times

Mit dem Ruhestand von Toni Häne verlieren die SBB ihr Aushängeschild für Beständigkeit. Häne schmerzen die derzeit halbvollen Züge. Doch nächstes Jahr würde wieder das Vorpandemie-Niveau erreicht. Das Wachstum erfordere aber, Bahnhöfe und den Taktfahrplan neu zu denken.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Luzernerin (90) als erste Schweizerin gegen Corona geimpft – Der Pieks der Hoffnung

SonntagsBlick / Blick

In Luzern, Zug, Schwyz, Nidwalden und Appenzell Innerrhoden gings gestern los – die ersten Covid-Impfungen in Kontinentaleuropa.

weiterlesen
cc

Europa-Chef Dan Staner: Moderna kommt mit der Mutanten-Impfung!

SonntagsBlick / Blick

Moderna wartet als erste Firma mit der neuen Generation von Corona-Impfstoffen auf, die spezifisch vor Mutanten schützen. Produziert würden sie auch von Partnerfirmen wie Lonza, sagt Dan Staner, Chef von Moderna Europa. 

weiterlesen