SonntagsBlick / Blick,

Russland und China fordern Westen heraus: Kalter Krieg um Corona-Impfstoff

Lonza (Bild Wallis) stellt den Impfstoff für Moderna. CH-3930 Visp Switzerland

Im Wettlauf um den ersten Corona-Impfstoff können auch die führenden Pharmakonzerne jederzeit einen Rückschlag erleiden, wie sich diese Woche zeigte. Der Sanofi-Schweiz-Chef Andrea Meyer dämpft Erwartungen. Nur wenige Impfstoffe werden tatsächlich zugelassen.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Russland und China fordern Westen heraus: Kalter Krieg um Corona-Impfstoff

SonntagsBlick / Blick

Im Wettlauf um den ersten Corona-Impfstoff können auch die führenden Pharmakonzerne jederzeit einen Rückschlag erleiden, wie sich diese Woche zeigte. Der Sanofi-Schweiz-Chef Andrea Meyer dämpft Erwartungen. Nur wenige Impfstoffe werden tatsächlich zugelassen. Der französische Pharmakonzern Sanofi liefert seine Impfstoffe hierzulande ab Ende Monat aus. Verabreicht würden sie prioritär den 2,7 Millionen Menschen, die am meisten … Continued

weiterlesen

Unzufriedene SBB: Pannenzug macht Fortschritte im Schneckentempo

SonntagsBlick / Blick

Die Zuverlässigkeit des Pannenzugs FV Dosto habe sich klar verbessert, findet Hersteller Bombardier. Doch die SBB sind nicht zufrieden, solange sie den Zug nur eingeschränkt einsetzen können. Noch prüfen will die Bahn zudem, ob das übelkeitserregende Schütteln weg ist.

weiterlesen