SonntagsBlick / Blick,

Reinigungsbranche boomt – doch längst nicht alle Anbieter sind sauber

Der Bedarf an Putzkräften für Private boomt. Onlineplattformen wittern das grosse Geschäft. Sie distanzieren sich von Schwarzarbeit, ermöglichen sie aber trotzdem. Von den gegen 250’000 Putzkräften in der Schweiz arbeitet rund drei Viertel ohne soziale Absicherung.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Die WM in Brasilien ist ganz und gar das Bier eines Schweizers

SonntagsZeitung

Der Milliardär Jorge Lemann hält eine Mehrheit an der weltgrössten Brauerei Anheuser-Busch. Deren Budweiser ist das offizielle WM-Bier .

weiterlesen

Frauen drohen Job-Nachteile: Die Krise ist weiblich

SonntagsBlick / Blick

Wirft die Corona-Krise Frauen im Arbeitsmarkt in alte Muster zurück? Wieso Führungspersonen und Gewerkschaften davon überzeugt sind, dass es Fortschritte bei der Gleichstellung und einen Ausbau der Kinderbetreuung unbedingt braucht.

weiterlesen