SonntagsBlick / Blick,

Mode-Clan Benetton verdiente an Todesbrücke

Die Benetton-Beteiligungsfirma verdient an der Strasseninfrastruktur in ganz Italien. Im Bild Viaduktzufahrt zum Mont Blanc-Tunnel, der ebenfalls Autostrade per l’Italia gehört und hohe Gebühren verlangt. Foto: cg

Hinter der Betreiberfirma der eingestürzten Autobahnbrücke in Genua steht die Benetton-Familie. Die Summen, die die Autobahnbetreiberin Atlantia für den Unterhalt der Infrastruktur aufwendete, sind ein Klacks gegenüber den Expansionausgaben.

 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/der-mode-clan-verdiente-an-der-bruecke-the-united-crashes-of-benetton-id8730030.html


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Jede zweite Firma zahlt Frauen schlechter

SonntagsBlick / Blick

ZÜRICH – Staatsaufträge in Milliardenhöhe dürften nur an Firmen gehen, die Frauen gleich viel bezahlen wie Männern. Doch bei Bundesaufträgen diskriminiert mehr als jede zehnte Bewerberfirma massiv. Und viele Kantone wollen nichts von Kontrollen wissen.

weiterlesen

An der Nadel des Auslands

SonntagsZeitung

Schweiz verliert wegen Novartis-Verkäufen Kontrolle über Impfstoffe

weiterlesen