SonntagsBlick / Blick,

Mode-Clan Benetton verdiente an Todesbrücke

Die Benetton-Beteiligungsfirma verdient an der Strasseninfrastruktur in ganz Italien. Im Bild Viaduktzufahrt zum Mont Blanc-Tunnel, der ebenfalls Autostrade per l’Italia gehört und hohe Gebühren verlangt. Foto: cg

Hinter der Betreiberfirma der eingestürzten Autobahnbrücke in Genua steht die Benetton-Familie. Die Summen, die die Autobahnbetreiberin Atlantia für den Unterhalt der Infrastruktur aufwendete, sind ein Klacks gegenüber den Expansionausgaben.

 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/der-mode-clan-verdiente-an-der-bruecke-the-united-crashes-of-benetton-id8730030.html


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Gebt dem Süssen Saures!

SonntagsBlick / Blick

Nahrungsmittelkonzerne verwenden für Joghurts, Müesli & Co. immer weniger Zucker – immer noch zu viel, kritisieren Ernährungsexperten. 

weiterlesen
Ekaterina Herzig am Flughafen Zürich

Diese Frau verleiht dem Luxus Flügel

SonntagsBlick / Blick

Das Geschäft der Chefin von Dufry Schweiz, Ekaterina Herzig, boomt dank der wachsenden Reiselust in der Schweiz. Sie entstammt einer Familie von russischen Powerfrauen und wartet nicht, bis sie nach ihren Wünschen gefragt wird – sondern sagt gleich, was sie will.

weiterlesen