SonntagsBlick / Blick,

Mode-Clan Benetton verdiente an Todesbrücke

Die Benetton-Beteiligungsfirma verdient an der Strasseninfrastruktur in ganz Italien. Im Bild Viaduktzufahrt zum Mont Blanc-Tunnel, der ebenfalls Autostrade per l’Italia gehört und hohe Gebühren verlangt. Foto: cg

Hinter der Betreiberfirma der eingestürzten Autobahnbrücke in Genua steht die Benetton-Familie. Die Summen, die die Autobahnbetreiberin Atlantia für den Unterhalt der Infrastruktur aufwendete, sind ein Klacks gegenüber den Expansionausgaben.

 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/der-mode-clan-verdiente-an-der-bruecke-the-united-crashes-of-benetton-id8730030.html


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Musen in Schottlands Dichterbusen

Zürcher Oberländer

weiterlesen

Mehr Transparenz im Rohstoffhandel gefordert

sda

Die geplante Aktienrechtsrevision reiche nicht aus, kritisieren NGOs. Denn nur 4 von 544 Schweizer Rohstofffirmen wären davon betroffen. Publiziert in zB Tagesanzeiger https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Mehr-Transparenz-im-Rohstoffhandel-gefordert/story/24198904 Blick https://www.blick.ch/news/schweiz/rohstoffe-mehr-transparenz-im-rohstoffhandel-gefordert-id6821101.html  

weiterlesen