sda,

Mehr Transparenz im Rohstoffhandel gefordert

Keine Offenlegungspflicht für Geldflüsse im Rohstoffhandel. Foto: Zuckerrohrplantage Biosev-Louis Dreyfus. cg

Die geplante Aktienrechtsrevision reiche nicht aus, kritisieren NGOs. Denn nur 4 von 544 Schweizer Rohstofffirmen wären davon betroffen.

Publiziert in zB

Tagesanzeiger

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Mehr-Transparenz-im-Rohstoffhandel-gefordert/story/24198904

Blick

https://www.blick.ch/news/schweiz/rohstoffe-mehr-transparenz-im-rohstoffhandel-gefordert-id6821101.html

 


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

UBS-Chef Sergio Ermotti nimmt Klimaaktivisten ins Gebet

Handelszeitung

Die Grossbank UBS hat 2019 trotz schwierigem Marktumfeld den Gewinn knapp gehalten und mehr in nachhaltige Anlagen investiert. Chef Sergio Ermotti weist deshalb die Kritik der Klimaaktivisten zurück und will sie mit Diskussionen von Protesten abhalten.

weiterlesen

Schottische Barden

      http://www.claudiagnehm.com/wp-content/uploads/2015/12/0821_001.pdf

weiterlesen