SonntagsBlick / Blick,

Ist Homeoffice ein Karrierekiller?

Was man im Homeoffice während Corona vermissen kann – das leere Büro.

Dank guter Erfahrungen während des Corona-Lockdowns bauen die Unternehmen in der Schweiz das Zu-Hause-Arbeiten aus. Tausende von Angestellten sind künftig aus den Augen ihrer Chefs. Ob sie künftig aufsteigen können, hängt von ihrer Leistung, nicht von ihrer Präsenz ab.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

«Das neue Wachstumsgebiet ist Indien»

Handelszeitung

Der VR-Präsident des Logistik-Konzerns Kühne + Nagel über die Expansion in China und Indien und das Irak-Geschäft. Zudem macht Kühne seiner Wut über die Ex-Monopolisten im Markt Luft und bezeichnet Peter Spuhler als wichtigsten Wirtschaftsvertreter in seiner Stiftung.

weiterlesen

Entlassung vor Pensionierung führt zu grossen Rentenlücken

SonntagsBlick / Blick

Wer kurz vor der Pensionierung entlassen wird, hat eine grosse Lücke im Rentenvermögen. Die Pensionskassen-Reform würde diese zumindest etwas schliessen. Und sie würde das Image der teuren älteren Angestellten korrigieren.

weiterlesen