SonntagsBlick / Blick,

Hunderte Familien wegen Novartis zu Crowdfunding gezwungen

Julia aus Polen

Sie haben ein krankes Baby, das kaum den zweiten Geburtstag überlebt. Die neue Gentherapie von Novartis könnte sie retten, doch sie kostet über 2 Millionen Franken. Wie sich Hunderte Familien zu Crowdfunding gezwungen sehen, zeigt das Beispiel der siebenmonatigen Julia.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Hunderte Familien wegen Novartis zu Crowdfunding gezwungen

SonntagsBlick / Blick

Sie haben ein krankes Baby, das kaum den zweiten Geburtstag überlebt. Die neue Gentherapie von Novartis könnte sie retten, doch sie kostet über 2 Millionen Franken. Wie sich Hunderte Familien zu Crowdfunding gezwungen sehen, zeigt das Beispiel der siebenmonatigen Julia. «Ohne teure Medizin werde die kleine Julia sterben», schreiben die Eltern auf der Fundraising-Seite für … Continued

weiterlesen

«Die Nationalbank könnte die Spekulanten mehr verunsichern»

SonntagsZeitung

Swatch-Chef Nick Hayek über den starken Franken, Christoph Blocher und seine Sympathie für Urs Rohner

weiterlesen