SonntagsBlick / Blick,

Geheimdienst-Experte erklärt: US-Nachrichtendienst gab gezielt Dokumente frei

Foto: NSA Manipuliertes Gerät der Crypto AG

Der US-Nachrichtendienst NSA gab mit den Crypto-Dokumenten erstaunliche Details über die Kunden der Chiffriermaschinen frei, wie Geheimdienstkenner Wolfgang Krieger sagt. Allerdings fehlten Originaldokumente und finale Beweise der Abhöraktionen.

Foto: NSA Manipuliertes gerät der Crypto AG
cc Der deutsche Geheimdienstexperte Wolfgang Krieger kennt sich mit deklassierten Dokumenten der NSA aus.

Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Schweizer Nationaltheater

Die Welt

Der Name Swissair steht für die spektakulärste Pleite der Alpenrepublik. Jetzt wird den Verantwortlichen der Prozess gemacht. Es geht um ein Trauma, das die Nation bis heute plagt.

weiterlesen

«Es ist enorm, was sich das Zug-Personal gefallen lassen muss»

SonntagsBlick / Blick

Der SBB-Chef über die steigende Gewalt in den Zügen, schlechte Kinderstube – und wann die Chipkarte das Billett ersetzt.

weiterlesen