SonntagsBlick / Blick,

Basler Wirtin Gilmara Rüedi (39) kurz vor der Pleite

Ihre Sozialversicherung schuldet Gastronomin Gilmara Rüedi seit Monaten Erwerbsersatzgelder.

Gilmara Rüedi hielt ihre zwei Restaurants bisher knapp über Wasser. Doch weil sie Pensionskassen- und AHV-Gelder schuldet, wurde sie von Gastrosocial betrieben. Dabei schuldet ihr die Ausgleichskasse Erwerbsersatzgelder. Diese appelliert selber an den Bund.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Neue Schweizer Goldgrube von Novartis Produktion in Stein wird mit bis zu 450 Jobs ausgebaut

SonntagsBlick / Blick

Novartis macht die Schweiz zu einem Schlüsselstandort für die Produktion neuer Therapien. In Stein AG weihten Novartis-Chef Vas Narasimhan und Bundesrat Alain Berset die Produktionsstätte für modernste Zell- und Gentherapien ein.

weiterlesen

Corona-Krise gefährdet den Übertritt in die Berufslehre

SonntagsBlick / Blick

Der Bewerbungsprozess für die Berufsbildung ist ins Stocken geraten. Lehrbetriebe schliessen seit Wochen kaum mehr Lehrverträge ab. Sie können keine Eignungstests und kein Selektionsschnuppern durchführen. Dabei müssten Jugendliche vor der Berufswahl Gas geben können.

weiterlesen