SonntagsBlick / Blick,

Basler Wirtin Gilmara Rüedi (39) kurz vor der Pleite

Ihre Sozialversicherung schuldet Gastronomin Gilmara Rüedi seit Monaten Erwerbsersatzgelder.

Gilmara Rüedi hielt ihre zwei Restaurants bisher knapp über Wasser. Doch weil sie Pensionskassen- und AHV-Gelder schuldet, wurde sie von Gastrosocial betrieben. Dabei schuldet ihr die Ausgleichskasse Erwerbsersatzgelder. Diese appelliert selber an den Bund.


Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

Anleger können sich bei Börsenverlusten wehren

Tages-Anzeiger

Die Euphorie um die Technologieaktien ist jäh verflogen. Nach hohen Verlusten verlangen nun immer mehr Schweizer Anleger Schadenersatz.

weiterlesen

Angriff auf die Profiteure

SonntagsBlick / Blick

Muhammad Yunus will nicht, dass Schweizer Fonds mit Mikrokrediten Geld verdienen. Als Nobelpreisträger ist er auf diesem Gebiet eine Autorität.   Yunus hat mit seiner neusten Forderung Unruhe ins Schweizer Finanz-Establishment gebracht. 2006 erhielt der Ökonom aus Bangladesch für die von ihm propagierten Mikrokredite den Friedensnobelpreis. Nun fordert er, dass mit den Investitionshilfen für Arme … Continued

weiterlesen