Eco, SRF,

Pavel Kysilka: Der Mann, der Staaten zu neuen Währungen verhilft

Wieder geht die Angst um, dass Griechenland den Euro-Raum verlassen muss, die Angst vor neuen Unsicherheiten. Kaum einer weiss mehr über die Risiken der Einführung neuer Währungen als Pavel Kysilka. Er zog die Fäden, als sich 1993 die Tschechische Republik und die Slowakei teilten und erfolgreich zwei eigenständige Währungen einführten. Er diente beim Internationalen Währungsfonds und half anderen osteuropäischen Ländern, eigene Währungen einzuführen. «ECO» hat Pavel Kysilka in Prag getroffen und gefragt, was Griechenland von ihm lernen könnte.


Diese Videos könnten ebenfalls interessant sein:

Ski-Markt – das hart umkämpfte Mietgeschäft

Eco, SRF

Jeder zweite Ski-Fahrer in der Schweiz kauft nicht Skis, sondern mietet sie. Das Mietgeschäft wurde bisher von Sporthändlern wie Intersport, Sportxx und Athleticum dominiert. Doch nun treten Online-Händler auf den Markt. Mit billigen Preisen attackieren sie die etablierten Ski-Shops und schneiden sich eine ordentliche Scheibe vom Geschäft ab.

weiterlesen

Finanzausgleich: Geldspritzen für Gemeinden oft überdosiert

Eco, SRF

Gemeinden mit hoher Steuerkraft leisten Beiträge an steuerschwächere und stärken diese damit. Das ist die Idee eines innerkantonalen Finanzausgleichs.

weiterlesen